Generationen - Management 50plus

 

Generationen Management 50plus

Mit dem 2-semesterigen Hochschulzertifikat „Generationen – Management 50plus“ ermöglicht die GAR e.V. zusammen mit der Deutschen Sporthochschule Köln (DSHS) ihren Absolvent/innen eine Fortbildung auf universitärem Niveau. Die Deutsche Sporthochschule Köln kommt der Bestrebung nach, das lebenslange Lernen an ihrer Hochschule zu unterstützen, so wie es das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) wünscht.

 

Mit der Fortbildung „Generationen - Management 50plus“ der universitären Weiterbildung (UW) der DSHS Köln können lebenserfahrene Menschen in ein auf sie zugeschnittenes Studium eintauchen. Sie besuchen ausgewählte Seminare, arbeiten an einem wissenschaftlichen Projekt mit und werden gleichzeitig auch noch zum/zur IHK Projektmanager/in ausgebildet.

 

 

Voraussetzung ist der erfolgreiche Abschluss eines der Zertifikatsstudiengänge der GAR e.V.:

Generationen – Manager Gesundheit „Fitness und Bewegung im Alter“

Generationen - Manager „Kultur- und Gästeführer“ – Kultur on Tour!

Quartierslotse/in; Quartiersmanager/in

 

 

Pflichtbereiche:

Die Studenten besuchen über 12 Monate vier Seminare (mit 1-2 Semesterwochenstunden) mit individuell wählbarem Seminarinhalt aus folgenden Bereichen:

 

Methodenlehre /Statistik;

Neuromuskuläres Training /Bewegungsapparat;

Leistungspotential im Alter;

Sport und Medienrecht;

Managing Diversity;

Individuum und Gesellschaft;

u.v.m.

 

Aufgrund der spezifischen Zuweisung der TeilnehmerInnen zu einem/einer Promotionsstudierenden mit deren eigenen Forschungsausrichtung ist eine individuelle Schwerpunktsetzung möglich. Diese wird durch die Wahl der semesterbegleitenden Seminare noch vertieft bzw. erweitert.

 

Mögliche Seminarinhalte sind:

Natursport / Ökologie;

Sportmedizin;

Alterssport /Gesundheitssport;

Soziologie und

Psychologie .

 

Darüber hinaus steht es den Studierenden der universitären Weiterbildung „Generationen – Management 50plus“ frei, die Bachelor – Veranstaltung „Methodenlehre und Statistik“ zu besuchen, um das praktische Wissen theoretisch zu untermauern.

 

Um die Kompetenzen zu erweitern und die Einsatzmöglichkeiten für eine berufliche oder auch ehrenamtliche Tätigkeit zu erhöhen, wurde über eine Kooperation der DSHS mit der Industrie- und Handelskammer Köln die Ausbildung zum „Projektmanager/In“ (IHK) über das blended – learning on top in die Weiterbildung integriert.

 

 

Inhalte Projektmanager/in (IHK):

Grundlagen des Projektmanagements

Projektarten und –planung

Qualitätsmanagement und Cotrolling

 

 

Insgesamt ergibt sich für den „Generationen – Manager 50plus“ eine Präsenzzeit von 210 Unterrichtseinheiten und eine ebenso umfangreiche Selbststudienzeit.

 

Abschluss:

Nach erfolgreich absolvierter Abschlussarbeit, die eine 20 – minütige Präsentation eines Projektes und eine schriftliche Ausarbeitung umfasst, erhält der/die Absolvent/in die Bescheinigung der DSHS

 

„Generationen – Management 50plus“ mit 16 ECTS Punkten und der Zusatzqualifikation der IHK zu Köln „Projektmanager/In“.

 

Kosten:

2000€ inklusive Zertifikat der IHK „Projektmanager/In“ im Werte von 800€